Glücklich, weil man in Bibione zahlreiche Erlebnisse erleben kann: Man erweitert die eigenen Grenzen, man kann seinen Leidenschaften nachgehen, Spaß und Vergnügen vervielfachen sich, in allen Jahreszeiten, auch des eigenen Lebens.

Denn man wird in Bibione immer von der Vielfalt der Angebote überrascht, die von Jahr zu Jahr erneuert werden.

Es erneuert sich die Gastlichkeit in den Hotels

Dank der Bereitschaft und der Professionalität der Hoteliers vermag die Gastlichkeit, seit mehr als 50 Jahren den Erwartungen eines anspruchsvollen, sich ständig weiter entwickelnden Tourismus gerecht zu werden.

Es erneuert sich das Angebot des Strandes

Dank der Betreiber gibt es neue Serviceleistungen, neue zugelassene Spielbereiche, eine abwechslungsreiche kostenlose Animation für Kinder und Erwachsene.

Es verlängern sich die Kilometer der Fahrradwege

Durch die Umsetzung der zertifizierten Umweltpolitik werden Jahr für Jahr neue Abschnitte, neue Radwege in den hochwertigen Naturgebieten des Badeortes fertiggestellt.

Es erneuert sich die sportliche Dimension

Durch das breite Sportangebot ist es möglich, 24 Sportarten in der Natur oder in entsprechend ausgestatteten Einrichtungen auszuüben. Kinder haben ferner die Möglichkeit, an Sportcamps teilzunehmen.

Es erneuert sich das Entspannungs- und Wellness-Angebot

Dank des Thermalzentrums, das ein Vertragspartner des ital. Gesundheitsdienstes ist und über medizinische Abteilungen, Ambulanzen, ein Spa und ein Wellness-Center verfügt.

Es erneuert sich das Engagement für einen umweltfreundlichen Tourismus

Dank einer konkreten Umweltschutzpolitik war Bibione das erste Tourismuszentrum, das die europäische EMAS-Zertifizierung erhalten und inzwischen mit 25 Blauen und 1 Grünen Flagge ausgezeichnet wurde.

Bibione

Lage

Bibione ist eine Halbinsel, die im Süden auf die Adria und im Osten auf das ruhige Wasser des Flusses Tagliamento blickt und im Norden von der beeindruckenden Lagunenlandschaft eingerahmt ist. Der Ort liegt im östlichsten Teil der Provinz Venedig und grenzt an Friaul Julisch Venetien. Die optimale geografische Lage sorgt dafür, dass der Ort aus den Ländern Nord- und Osteuropas gut zu erreichen ist.

Hoteliersverband von Bibione:

“Urlaub ist für uns eine ernste Sache”

Die möglichen und künftigen Bedürfnisse der Reisenden vorherzusehen und ihnen diese Wünsche zu erfüllen, genau dies ist seit mehr als 50 Jahren die Philosophie der Hotelbesitzer am Strand von Bibione.

Ein Ergebnis, das wir unserem professionellen Personal verdanken, denn bei uns ist Gastfreundlichkeit ein Synonym für Komfort und Klasse für die Erwachsenen und besonderes Augenmerk und Aufmerksamkeit für unsere jüngeren Gäste. Für Familien mit Kindern jeden Alters bis hin zu jungen Paaren, von Sportliebhabern, wie Fahrradtouristen, bis hin zu den Fans von langen Spaziergängen und denjenigen, die Wellness im Thermalbad suchen, und ebenso für diejenigen, die mit ihrem Haustier reisen möchten, oder für die, die einfach mal die Zeit mit ihren Freunden genießen möchten – die Hotels von Bibione bieten so spezielle und spezifische Serviceleistungenan, dass alle Wünsche der Reisenden erfüllt werden können, ganz gleich wie speziell sie auch sein mögen. Wir haben nur ein Ziel: das unserer Gäste sich wie zu Hause fühlen, aber mit vielen, nie gleichen, sondern stets neuen Leistungen. Denn Ausgangspunkt für die Gastfreundschaft ist stets ein Haus oder Heim, also ein Ort, wo man aufgenommen wird, wo man sich stärken und erholen kann, wo man die Seele baumeln lassen kann und sich einfach nur wohlfühlen kann. “Willkommen bei Ihnen zuhause“.

Unsere Geschichte

Bibione: damals und heute

Bibione ist aus der magischen Begegnung des Salzwassers der Adria und des Süßwassers des Flusses Tagliamento entstanden.

Am Anfang des 20. Jh. wurden Trockenlegungs- und Kanalisierungsarbeiten begonnen, die zu dem Strand geführt haben, so wie wir ihn heute kennen.

1960 der Name: eine Rückkehr zur Vergangenheit, um einen Ort zu benennen, an dem sich einst die “Insulae Bibioni” befanden.

Bibione 5 Gewässer

Ein neues Erlebnis in einer Seit jeher geliebten und geschützten Umgebung.

Bibione 5 Gewässer, d.h. Flusswasser, Meerwasser, Lagunenwasser, Schifffahrtswegewasser und Quellwasser, die in einer der eindrucksvollsten und artenreichsten Landschaft der nördlichen Adria zu einem Universum aus Leben, Ökologie und Wohlbefinden verschmelzen. Landschaften und Emotionen, die man auf den Rad- und Fußgängerwegen oder mit dem Segelboot, Kanu, Kajak oder zu Pferd erkunden und erleben kann, in Harmonie mit einer unberührten Umgebung und der modernen Philosophie eines nachhaltigen, intelligenten und langsamen Tourismus.

Die Lagune

Die Tausend Facetten der Natur

Bibione ist ein Ort am Meer, der mitten im Grünen liegt und der auch für die außergewöhnliche Lagunen- und Flusslandschaft, die es umgibt, bekannt ist.

Orte, die aus geschützten Oasen, Labyrinthen aus vertikalem Schilfohr, den Flügen von Reihern und Schwänen, antiken Häuser mit malerischen Strohdächern gemacht sind.

Es erwarten Sie außergewöhnliche Ausflüge, auf denen Sie seltene, ökologisch wertvolle Realitäten zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd oder mit dem Kajak erkunden können.

Die Küche

Bibione und die Gaumenfreuden

Zwischen der Adria und dem üppigen Land gelegen ist Bibione auch für Feinschmecker ein interessantes Reiseziel.

Vom weißen Spargel bis hin zum Reis aus dem Gebiet von Terzo Bacino, dem “pesce azzurro” (Sardinen, Sardellen und Makrelen): eine gesunde Küche mit Null-Kilometer-Erzeugnissen.

Eine Reise zur Entdeckung von lokalen Spezialitäten und Traditionen, und das auch für Personen, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden.