Die traditionelle Sandkrippe von Lignano Sabbiadoro kehrt am Samstagg, den 4. Dezember zurück, eine Ausstellung mit Sandskulpturen, nur wenige Minuten von Bibione entfernt, die 2021 ihre 18. Ausgabe erreicht.

In der Struktur vor dem Strandbüro n. 5 (Pescecane) in via Lungomare Trieste 5 (hinter dem Tunnel, der zur Terrazza a Mare führt) wird es möglich, vom 4. Dezember 2021 bis 27. Februar 2022, die Werke von verschiedenen Profis  in der Sandverarbeitung zu sehen. Es ist eine Ausstellung, die jedes Jahr Tausende Besucher aus ganz Europa begrüßt.

Tage und Zeitplan sind wie folgt:

  • Durchgehende Öffnungszeit vom 10 bis 18 Uhr:
    Dezember: 4 und 5, am 8, 11 und 12, vom 18 bis 24, vom 26 bis 31
    Januar: vom 1 bis 9, am 16, 23 und 30
    Februar: 6, 13, 20, 27.
  • Nachmittags vom 4 bis 18 Uhr:
    Dezember: 6 und 7, 9 und 10, vom 13 bis 17, am 25
    Januar: am 15, 22 und 29
    Februar: 5, 12, 19, 26.

Die Veranstaltung, mit Eintritt zum kostenlosen Angebot, ist von der Vereinigung Associazione Dome Aghe e Savalon d’Aur organisiert, in Zusammenarbeit mit Pro Loco Lignano, Lignano in Fiore Onlus, Lignano Sabbiadoro Gestioni, mit der Unterstützung der Stadt von Lignano Sabbiadoro und der – fundamentalen – Beitrag der Ortsverbände; Sie ist ein Teil der Festlichkeiten von “Natale d’A…Mare” des furlanischen Badeorts.

Auf der Veranstaltungswebsite können Sie Ihren Besuch (vorzugsweise!) buchen. Er Folgendes erfordert:

  • Gültiger grüner Pass
  • Maske
  • Temperatur Messung.

Die Ausgabe 2021 würdigt die Göttliche Komödie und den großen Dichter Dante Alighieri zu seinem 700. Todestag. Einige der bedeutendsten und emblematischsten Episoden und Charaktere von Hölle and Purgatorium werden an die Stelle der traditionellen Charaktere der Krippe treten und in einem zeitgenössischen Ton in einer visuellen, emotionalen und suggestiven Reise neu interpretiert.

Die tapferen Künstler und Profis des Sandes arbeiten jedes Jahr monatelang daran, echte Skulpturen ohne die Verwendung von Klebstoffen oder ähnlichen Materialien für die Wartung zu schaffen, nur mit Sand, Wasser und ihrer großen Meisterschaft.

So ist die Verabredung in Lignano, um eine wertvolle Arbeit zu bewundern, die Sie mit einem offenen Mund lassen wird!

Photocredit: Associazione Dome Aghe e Savalon d’Aur