Bibione, ein kleines Paradies unweit von Venedig

Wenn Sie in Bibione Urlaub machen und einen Tag damit verbringen möchten, eines der schönsten Reiseziele Italiens zu entdecken, ist die Antwort nur eine: Venedig. Ob als romantischer Kurzurlaub oder mit Freunden oder der Familie, wird diese Stadt Ihnen wichtige Emotionen vermitteln.

Wenn Sie in Bibione Urlaub machen und einen Tag damit verbringen möchten, eines der schönsten Reiseziele Italiens zu entdecken, ist die Antwort nur eine: Venedig.

Bibione ist eine prächtige venezianische Küstenstadt zwischen Caorle und Lignano Sabbiadoro und genießt eine strategische Lage, umgeben von Wasser: im Süden die Adria, im Osten der Tagliamento Fluss und im Norden das unberührte Gebiet der Lagune. Ein herrlicher Ort, der von den Hauptregionen Nord- und Mittelitaliens (aber auch von verschiedenen europäischen Ländern) aus leicht zu erreichen ist und der von unbestreitbaren Wertstärken begleitet wird: das ruhige Meer der Küste und das Grün der Lagune verbinden sich hier zu paradiesischen Ökosystemen, die reich an biologischer Vielfalt sind. Und hier wird es zum idealen Ziel für einen Urlaub der Entspannung und Natur.

Wenn Sie zu denen gehören, die einen Strandurlaub mit der Erkundung der Umgebung verbinden möchten, wissen Sie, dass Bibione in der Nähe vieler Kunstdörfer und -städte liegt, die sich ideal für Ausflüge aller Art eignen. Sie können eine Tour durch die malerischen Kanäle Venedigs organisieren, sich von der Liebe in Verona einhüllen lassen, die vom Dichter Hemingway geliebten Gegenden entdecken oder Giottos Kunstwerke in Padua bewundern oder die Spuren der römischen Vorherrschaft von Aquileia in der Vergangenheit sehen. Wenn Sie andererseits historische Villen lieben, können Sie sich dem Erbe der Serenissima-Republik hingeben: Denken Sie nur an die Villa Manin, die Heimat des letzten Dogen von Venedig, oder an die Villa Mocenigo, in der Hemingways Liebe gelebt haben soll. Denn das der venezianischen Küste ist ein Territorium aus Geschichte, das mit der grünen und integralen Natur der Lagune verbunden ist. Und es ist von einzigartiger Schönheit.

Wie man Venedig von Bibione aus erreicht

Haben Sie beschlossen, sich einen Tag in Venedig zu gönnen? Hervorragende Wahl: Die romantischste Stadt Italiens liegt 100 Kilometer von Bibione entfernt und ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Zug ist mit Ticketpreisen unter 10 Euro definitiv der billigste Weg: Fahren Sie einfach zu den nahe gelegenen Bahnhöfen von Latisana oder Portogruaro und nehmen Sie einen direkten Zug, der stündlich zum Bahnhof Venezia Santa Lucia fährt. So können Sie in die Innenstadt fahren und Zeit und Geld bei der Parkplatzsuche sparen.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, müssen Sie die Autobahn A4 von Latisana oder Portogruaro nehmen und an der Ausfahrt Mestre Est in Richtung Venedig abfahren. Folgen Sie den Anweisungen für Venedig bis zur Piazzale Roma, wo Sie bereits parken können. Das Auto ist ein persönlicheres Transportmittel, aber leider nicht das billigste, da Sie die Kosten für Parken, Maut und Kraftstoff berücksichtigen müssen. Viele Besucher wählen daher, die Stadt auch mit Bus + Motorboot oder Auto + Motorboot-Kombinationen zu erreichen. Sie können direkt in Bibione an den verschiedenen Sammelstellen einsteigen oder mit dem Auto nach Punta Sabbioni fahren, von wo aus ein Motorboot zur Lagune fährt.

Was in Venedig in einem Tag machen kann, mit Kindern

Wenn Sie Bibione wegen seiner kinderfreundlichen Berufung gewählt haben, wissen Sie, dass Sie auch in Venedig eine ganze Reihe von Aktivitäten für Ihre Kinder organisieren können. Vor der Ankunft in der Stadt ist es jedoch gut zu wissen, dass es sich um einen sehr überfüllten Ort handelt, der vorzugsweise nicht in der Hochsaison besucht werden sollte und Bands und Babytragen dem Kinderwagen vorzieht, da es ein kontinuierliches Auf und Ab erfordert.

Zu den beliebtesten Aktivitäten für Kinder gehört die Gondel- oder Vaporetto-Fahrt. Sie werden mit Sicherheit erstaunt sein, dass man sich in Venedig mit dem Boot auf Straßen bewegt, die aus Wasser bestehen! Unvermeidlich ist dann ein Besuch auf dem Markusplatz, um die Basilika und den Dogenpalast zu besichtigen und warum nicht ein Foto mit den berühmten Löwen zu machen. Wenn Ihre Kinder bereits erwachsen sind und gerne Schlösser und Museen besuchen, sollten Sie zum Uhrenturm gehen, wo sie den Betrieb einer großen astronomischen Uhr und ihrer Zahnräder live sehen können. Oder begeben Sie sich auf den Canal Grande und besuchen Sie das Naturkundemuseum, in dem sich viele Fossilien befinden, darunter ein riesiges Dinosaurierskelett.

Auch die Peggy Guggenheim-Sammlung bietet sich für solche Besuche an. Während die Eltern die Werke des Museums genießen können, nehmen die Kleinen an verschiedenen Workshops zu zeitgenössischer Kunst teil: Jeden Sonntag findet im Museum der Kindertag statt, an dem sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Für die praktischeren und kurioseren Typen ist es dann möglich, die Insel Murano zu erreichen, um die magische Glasverarbeitung live zu erleben. Vertrauen Sie: Sie werden Ihren Kindern einen magischen Tag schenken.

Was in Venedig in einem Tag machen kann, für einen romantischen Kurzurlaub

Die Serenissima ist der Ort der Unternehmen von Casanova, die viele der schönsten Frauen der Zeit kapitulieren ließen. Sie ist das ideale Ziel für einen Tag außerhalb der Stadt im Namen der Liebe. Lassen Sie sich von den Wellen der Lagune einlullen und organisieren Sie eine Stadtrundfahrt mit den berühmten Gondeln, um Plätze und Gebäude aus einer anderen Perspektive zu bewundern und Ihrem Schatz etwas Zeit zu widmen, abseits der Stadtbevölkerung.

Aber auch zu Fuß kann man Denkmäler von unschätzbarer Schönheit bewundern. Gönnen Sie sich einen Spaziergang auf dem Markusplatz, um die wunderschöne Basilika und den Dogenpalast zu sehen, oder spazieren Sie auf der majestätischen Rialtobrücke. Sich Hand in Hand durch die Straßen der Stadt zu verirren, selbst die Kleinsten, die vielleicht kleine Erinnerungen kaufen, ist etwas Magisches.

Vergessen Sie nicht, bevor Sie Venedig verlassen, die suggestiven Sonnenuntergänge zu bewundern, die von verschiedenen Punkten der Lagune aus sichtbar sind. Wenn Sie die Inseln Murano und Burano nicht erreichen können, bietet Ihnen auch der Markusturm eine atemberaubende Aussicht. Wenn Sie Ihre Reise jedoch bis zum Abend fortsetzen können, wissen Sie, dass die Möglichkeiten für Aperitifs und Abendessen in der Lagune endlos sind. Sie können sich auch ein Abendessen bei Kerzenschein auf einem Boot oder einen Gondelaperitif gönnen. Venedig zu besuchen, den köstlichen Fisch der Region zu probieren und typische Weine zu trinken, ist nicht jedermanns Sache und lässt Ihren Partner mit offenem Mund zurück.

Was in Venedig in einem Tag machen kann, wenn Sie an ihrem kulturellen Angebot interessiert sind

Die alte Seerepublik beherbergt seit Jahren die größten italienischen und ausländischen Künstler, die ihr ein großes künstlerisches und kulturelles Erbe verliehen haben und sie zu einer der schönsten Kunststädte Italiens und der Welt machen.

Wenn Sie Kunst in all ihren Formen lieben oder sich einen Tag der Kultur gönnen möchten, ist diese kleine Perle Norditaliens genau das Richtige für Sie. Beginnen Sie Ihre kulturelle Reise direkt am berühmten Markusplatz, der für seine Architektur und Gebäude bekannt ist. Machen Sie einen Rundgang durch den Dogenpalast, zu der Zeit der Sitz des Dogen, heute eine Bildergalerie mit Werken großer venezianischer Künstler wie Tintoretto oder besteigen Sie, wenn Sie den Mut haben, den hohen Glockenturm der Basilika, um die Stadt von oben zu bewundern.

Für Bewunderer der zeitgenössischen Kunst empfiehlt sich ein Besuch der Biennale: nicht nur figurative Kunst, sondern auch Werke des Kinos, der Musik, des Theaters und der Architektur sowie mehrere Wechselausstellungen. Es ist unmöglich, alle Kunstgalerien in Venedig aufzulisten. In jeder Ecke befinden sich Ateliers berühmter, aber auch aufstrebender Künstler. Ca‘ Pesaro, heute Sitz der Galerie von Moderner Kunst und der Peggy Guggenheim Collection, mit modernen und zeitgenössischen Werken von Künstlern aus aller Welt, ist einen Besuch wert.  Kurz gesagt, Venedig ist wirklich für alle. Und es ist noch schöner, es von Bibione aus zu besuchen.

Buchen Sie Ihren Urlaub

und wählen Allianz Schutz

Gäste